Hörakustik Köhn – Ihr versierter Ansprechpartner für den Hörapparat in Pasewalk

Schwerhörigkeit ist weit verbreitet. In Deutschland ist jeder siebte Erwachsene betroffen, ab dem 65. Lebensjahr gar jeder zweite. Während meiner langjährigen Tätigkeit als Hörakustikerin in Pasewalk musste ich erfahren, welchem Leidensdruck von Schwerhörigkeit Betroffene ausgesetzt sind.

Von Scham und Resignation geplagt, scheuen sie häufig den Gang zum Hörakustiker. Das Problem wird zunächst verdrängt. Ist die Schwerhörigkeit derart fortgeschritten, dass normale Gespräche kaum noch möglich sind, kann sie fatale Folgen nach sich ziehen. Beim Hörakustiker erhalten Sie jene Hilfe, die Sie benötigen.

Vermuten Sie, Ihr Hörvermögen könne eingeschränkt sein, möchte ich Sie zu einem Hörtest ermutigen. Ein Hörverlust erfolgt meist schleichend und wird zunächst kaum wahrgenommen. Erst ein Test beim Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder Hörakustiker schafft Klarheit.

Schwerhörigkeit mit weitreichenden gesundheitlichen Folgen

Wird die eigene Schwerhörigkeit verdrängt und der Gang zum Hörakustiker auf die lange Bank geschoben, drohen weitreichende gesundheitliche Folgen. Das Gehirn gewöhnt sich an die verringerte Informationsdichte, hervorgerufen durch den Mangel an akustischen Reizen.

Dadurch erfährt der Hörverlust eine weitere Beschleunigung. Oftmals ziehen sich von Schwerhörigkeit Betroffene aus ihrem sozialen Umfeld zurück. In der selbst gewählten Isolation droht der Intellekt zu verkümmern.

Eine bereits vorhandene Depression kann sich durch Schwerhörigkeit verstärken, eine neue entstehen. Die unversorgte Schwerhörigkeit gilt unter Experten als wesentlicher Risikofaktor für Altersdemenz.

Zu den körperlichen Folgen von Schwerhörigkeit zählen:

Soziale Folgen der Schwerhörigkeit sind unter anderem:

  • Konzentrationsmangel
  • Isolation
  • Kommunikationsschwierigkeiten

Schwerhörigkeit kann psychische Folgen haben, nämlich:

  • Unsicherheit
  • geringes Selbstwertgefühl
  • Verlust intellektueller Fähigkeiten
  • Depressionen
  • Altersdemenz

Individuelle Beratung beim Hörakustiker in Pasewalk

Wollen Sie ein Hörgerät in Pasewalk kaufen, bin ich Ihr versierter Ansprechpartner. Nur beim Akustiker erhalten Sie die für eine optimale Versorgung unerlässliche Beratung. Galt früher der reinen Hörgeräte-Funktion das Hauptaugenmerk, so finden heute auch ästhetische Aspekte verstärkt Berücksichtigung bei der Hörapparat-Auswahl.

Neben unscheinbaren Bauformen, die hinter dem Ohr (HdO) kaum auffallen, haben sich kleine In-dem-Ohr-Systeme (IdO) etabliert. Sie finden nahezu unsichtbar direkt im Gehörgang Platz.

Während sich IdO-Geräte für den Ausgleich leichter bis mittlerer Hörminderungen eignen, sind HdO-Geräte noch leistungsstärker. Mit diesem Gerätetyp lassen sich selbst hochgradige Hörminderungen ausgleichen.

Bei Hörakustik Köhn in Pasewalk finden Sie garantiert den für Ihre individuellen Bedürfnisse passenden Hörapparat. Gerne stehe ich Ihnen mit meiner ganzen Beratungskompetenz zur Verfügung, und das ohne jeden Zeitdruck.

Hörapparat kaufen in Pasewalk und Umgebung

Bild Copyright by: ReSound

Beratung für einen Hörapparat in Pasewalk und Umgebung

Individuelle Anpassung für optimale Funktion unerlässlich

Nur beim Hörakustiker können Sie sicher sein, dass Ihr Hörapparat optimale Ergebnisse liefert. So erfolgt die Anpassung stets auf beiden Ohren, auch wenn lediglich ein Ohr deutlich vom Hörverlust betroffen sein sollte. Nur wenn beide Seiten sorgsam aufeinander abgestimmt sind, ist das räumliche Hören gewährleistet.

So können Sie sich im Raum orientieren und die Richtung, aus der Geräusche kommen, zuverlässig einordnen. Das erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr und ermöglicht es Ihnen, Gesprächen in größeren Gruppen zu folgen.

Neueste Digitaltechnik macht es möglich, das Hörgerät perfekt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. So können störende Umgebungsgeräusche gedämpft werden. Gleichzeitig erfährt die Sprache eine Verstärkung. Auch Rückkopplungsgeräusche lassen sich effektiv unterdrücken.

Der Hörapparat ist also weit mehr als ein reiner Verstärker. Er hebt gezielt jene Frequenzen an, die Sie nicht mehr so gut wahrnehmen können. Er filtert zudem Störschall heraus. So sind Verstehen und Unterhaltung selbst in hektischer Umgebung problemlos möglich.

Wollen Sie ein Hörgerät kaufen, ist die Anpassung durch den Spezialisten unerlässlich. Nur so haben Sie die Gewähr, dass der Hörapparat exakt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt wird.

Vier Schritte auf dem Weg zu gesteigerter Lebensqualität

Am Anfang steht der Besuch beim HNO-Arzt. Bei einem Verdacht auf Hörminderung nimmt er die erforderlichen Untersuchungen vor und stellt gegebenenfalls eine medizinische Verordnung aus. Dann folgt die Beratung beim Akustiker in Pasewalk.

Ist die Entscheidung für ein geeignetes Hörgerät gefallen, können Sie es beim Akustiker, Hörakustik Köhn kaufen. Er übernimmt für Sie die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse. Haben Sie sich schließlich an das neue Gerät gewöhnt, profitieren Sie vollumfänglich von dessen Leistungsstärke.

Die vier erforderlichen Schritte auf einen Blick:

  • Besuch beim HNO-Arzt
  • Beratung beim Akustiker
  • Hörgerät kaufen
  • Gewöhnungsphase

Hörakustik Köhn freut sich Sie im Hörfachgeschäft begrüßen zu dürfen, wir sind Ihr erster Ansprechpartner in Pasewalk und Umgebung, wenn es um die Hörgeräteversorgung geht.

Interesse geweckt?

Peggy Köhn

Haben wir Ihr Interesse an unseren Leistungen und Produkten geweckt?

Wir würden uns freuen Sie persönlich bei Hörakustik Köhn begrüßen zu dürfen.

Peggy Köhn-Döhr

Logoklein

Hörakustikmeisterin & Audiotherapeutin nach EUHA
Geschäftsführerin